Was ist Sex?

Hinterlasse einen Kommentar

Mai 19, 2004 von wolfgang

Nach achtjähriger Ehe lassen sich eine 30jährige Frau und ein 36jähriger Mann an einer deutschen Universtitätsklinik untersuchen, weil sich immer noch kein Nachwuchs bei ihnen eingestellt hat. Nachdem die Ärzte die Untersuchungen abgeschlossen haben, sehen sie keinen medizinischen Grund für eine ausbleibende Schwangerschaft. Sie fragen das Paar schließlich, wie oft es Sex habe. Die beiden sind konsterniert: „Was meinen Sie?“ Der Mann und die Frau hatten keine Ahnung von den Erfordernissen der menschlichen Fortpflanzung. Interessant ist, dass die Ärzte darauf hinweisen, dass weder der Mann noch die Frau geistig zurückgeblieben seien. Sie sind „nur“ in einem religiösen Umfeld aufgewachsen. Dieses religiöse Umfeld hat sie schließlich dazu gebracht, sich so zu verhalten, dass man betonen muss, dass sie nicht geistig behindert sind.

Quelle: Anavona

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: