Die jüngste objektivistische Heldin Ein zehnjähri…

Hinterlasse einen Kommentar

Januar 4, 2005 von wolfgang

Die jüngste objektivistische Heldin

Ein zehnjähriges Mädchen aus Großbritannien hat 100 Touristen vor dem gewaltigen Tsunami gewarnt und somit das Leben gerettet. Sie hatte über das Phänomen eines Seebebens in der Schule gelernt und ihr Wissen in der Praxis umgesetzt. Zur Diskusssion auf solohq.com siehe hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: