Der Papst kontra Harry Potter Der neue Harry-Potte…

Hinterlasse einen Kommentar

Juli 14, 2005 von wolfgang

Der Papst kontra Harry Potter
Der neue Harry-Potter-Roman dürfte kaum Anklang bei Papst Benedikt XVI. finden. Noch als Kardinal Ratzinger lobte er die Potter-Kritikerin Gabriele Kuby, die ein entsprechendes Buch verfaßt hat, und schrieb ihr:

Es ist gut, dass Sie die Menschen in Sachen Harry Potter aufklären, denn dies sind subtile Verführungen, die unmerklich und gerade dadurch tief wirken, und das Christentum in der Seele zersetzen, ehe es überhaupt recht wachsen konnte.

Wenn das Papst tatsächlich mit seiner Meinung richtig liegen sollte, kann man nur hoffen, dass die Bücher über den jugendlichen Helden sich lange in den Bestsellerlisten halten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: