Diskussion um „Fact and Value“

Hinterlasse einen Kommentar

Dezember 10, 2005 von wolfgang

An dieser Stelle wieder einmal ein kurzer Lesehinweis: Trey Givens, der sich ausdrücklich nicht als Experte in Sachen Objektivismus sieht, hat zum ersten Mal Leonard Peikoffs Text „Fact and Value“ gelesen und dazu einige Anmerkungen auf seinen Blog gestellt. Diana Hsieh hat zu Treys Äußerungen auch einige lesenswerte Anmerkungen gemacht. Interessant auch im Kommentarbereich einige Äußerungen von Don Watkins zu Kant, der das Moralgesetz („Das Moralgesetz als kategorischer Imperativ gilt unbedingt und unabhängig von den jeweiligen Wünschen und Bedürfnissen des Handelnden …“ siehe hausarbeiten.de)
nicht aus den Erfordernissen des Lebens ableitete, sondern aus einer anderen Dimension, was in der Praxis durchaus böse Folgen hat, da eine solche Dimension überhaupt nicht existiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: