Ayn-Rand-Wochen auf Kreta Der Gewis-Verlag kündigt…

Ayn-Rand-Wochen auf Kreta

Der Gewis-Verlag kündigt auf seiner Website die 5. Ayn-Rand-Wochen auf Kreta für die Zeit vom 31. Juli bis zum 11. August an. Weiter heißt es: „Die Teilnahme ist wie immer für Studierende kostenlos. Der Anmeldung bitte eine Kopie der letzten Immatrikulationsbescheinigung beifügen. Alle anderen Teilnehmer zahlen € 500. Der Betrag berechtigt zur Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen (ohne Kosten für Speisen und Getränke). Für die Unterbringung im Doppelzimmer (inkl. Frühstück) sind € 25 pro Person zu veranschlagen.“

Das Programm besteht aus folgenden Veranstaltungen:

PROGRAMM — 31. Juli: 11 Uhr Empfang; Vorstellung der Teilnehmer – 17 Uhr Lesung „Die Radio-Ansprache von John Galt“ – 21 Uhr Symposion zur aktuellen politischen Lage — 01. August: 11 Uhr Referat „Die Erkenntnistheorie von Ayn Rand“ – 17 Uhr Diskussion „Die Erkenntnistheorie von Ayn Rand“ – 21 Uhr Symposion zum Thema „Sexuelle Gewalt“ — 02. August: 11 Uhr Referat „Rand und Kant“ – 17 Uhr Diskussion „Rand und Kant“ – 21 Uhr Symposion zum Thema „Atheismus“ — 03. August: 11 Uhr Referat „Objektive Ästhetik“ – 17 Uhr Diskussion „Objektive Ästhetik“ – 21 Uhr Symposion zum Thema „Freiwillige Knechtschaft“ — 04. August: 11 Uhr Referat „Demokratie und Monarchie“ – 17 Uhr Diskussion „Demokratie und Monarchie“ – 21 Uhr Symposion mit Ton- und Bildmaterial von Ayn Rand — 05.-06. August: keine Sitzungen; Möglichkeit zur Teilnahme an Ausflügen nach Lendas und zur Samaria-Schlucht — 07. August: 11Uhr Referat „Tierethik“ – 17 Uhr Diskussion „Tierethik“ – 21 Uhr Symposion „Erotik im Werk von Rand“ — 08. August: 11 Uhr Referat „Der Schleier der Unwissenheit“ – 17 Uhr Diskussion „Der Schleier der Unwissenheit“ – 21 Uhr Symposion „Alexis Zorbas“ — 09. August: 11 Uhr Referat „Das Alte und das Neue Rom“ – 17 Uhr Diskussion „Das Alte und das Neue Rom“ – 21 Uhr Symposion „Wähler und Nichtwähler“ — 10. August: 11Uhr Referat „Meinungsfreiheit“ – 17 Uhr Diskussion „Meinungsfreiheit“ – 21 Uhr Symposion „Verelendung und Verschwendung“ — 11. August: 11 Uhr Referat „Das Recht, in Ruhe gelassen zu werden“ – 17 Uhr Diskussion „Das Recht, in Ruhe gelassen zu werden“ – 21 Uhr Symposion mit kretischen Tänzen.

Bedauerlicherweise gibt der Verlag keine Informationen darüber heraus, welche Referenten bei der Veranstaltung auftreten werden. Bei einem Preis von 500 € für Nichtstudenten wäre dies schon eine relevante Information.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ayn-Rand-Wochen auf Kreta Der Gewis-Verlag kündigt…

  1. Pingback: Ayn Rand - Wer ist John Galt? « theotherwayround

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s