Ladenschluss, eine Frage der Freiheitsrechte Die m…

Ladenschluss, eine Frage der Freiheitsrechte

Die meisten Bundesländer planen eine weitere Liberalisierung der erlaubten Ladenöffnungszeiten (24 Stunden von Montag bis Samstag). Wolfgang Münchau sagt, warum dies positiv zu bewerten ist (egal, ob die Deutschen jetzt mehr oder weniger konsumieren):

Das allerwichtigste Argument für eine Öffnung der Ladenschlusszeiten hat allerdings nichts mit Wirtschaft zu tun, sondern mit grundlegenden Freiheitsrechten. Wollen wir im 21. Jahrhundert tatsächlich dem Staat erlauben zu entscheiden, wann und wo wir einzukaufen haben?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s