Die wahre neo-nazistische Bedrohung Blogger Jason …

Die wahre neo-nazistische Bedrohung

Blogger Jason Pappas zitiert den Philosophen und Schriftsteller George de Santayana (1863-1952): „Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist verurteilt, sie zu wiederholen.“ Jason bemerkt zu diesem Satz: „Santayanas Stellungnahme ist, wenn auch nicht falsch, so doch beklagenswert unvollständig. Die Erinnerung ist nutzlos ohne den Begriff, der eine vergangene Erfahrung vereinigt mit den gegenwärigen Dilemmata.“ Was unseren heutigen politsichen Beobachtern, wie auch der allgemeinen Bevölkerung, fehlt, ist die Fähigkeit zum begrifflichen Denken. Sie sind wie erschlagen von konkreten Ereignissen und Personen und aufgrund dieses Mangels unfähig, die gemeinsame Essenz unter diesem Wust an Ereignissen zu erkennen. Somit sind sie auch nicht in der Lage die Ähnlichkeit zwischen der nationalsozialistischen Ideologie und dem Islamismus zu erkennen. Wenige Kommentatoren sind so weitsichtig wie Joel C. Rosenberg, der im NationalReview.com schreibt: „Der Iran ist das neue Deutschland. Mahmoud Ahmadinejad ist der neue Adolf Hitler.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s