Zurück in die DDR Das Wirtschaftsmagazin Capital …

Zurück in die DDR

Das Wirtschaftsmagazin Capital präsentiert sich erstmals mit einem „inhaltlich, optisch und strukturell völlig neuen Konzept.“ Chefredakteur Klaus Schweinsberg meint im Editorial, dass eine mutlose Kanzlerin uns in den Sozialismus führt:

Angela Merkel führt uns wirtschafts-politisch genau dorthin, wo sie selbst herkommt: in den Sozialismus. Vom „Mut zur Freiheit“, wie sie ihn verschiedentlich beschwor, ist in ihrem Regierungshandeln nichts, aber auch gar nichts zu erkennen. Im Gegenteil: Angela Merkel fehlt jedweder Mut. Und vor der Freiheit hat sie sogar Angst.

Vermutlich hat die Kanzlerin mehr Angst vor den Wählern als der Freiheit, aber diese Wähler haben genau die Regierung und die Kanzlerin, die sie verdienen. Frau Merkel führt nicht in den Sozialismus: sie wird dorthin geschoben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s