Russlands Rückfall Quelle: Cox and Forkum

Russlands Rückfall

Quelle: Cox and Forkum

Advertisements

Ein Journal ohne Robert Tracinski Ich hatte an die…

Ein Journal ohne Robert Tracinski
Ich hatte an dieser Stelle auf das Blog The Journal of Winston Smith verwiesen, das einige von den Artikeln von Robert Tracinski aus dem TIADaily veröffentlicht hatte. Diese Artikel finden sich jetzt nicht mehr auf dem Blog. Offenbar waren sie dort nicht mit Genehmigung des Autors veröffentlicht worden. Auch der interessante Artikel What Has Jerusalem To Do With Athens vom 29. 11. wurde entfernt.

Gehirnforschung nach Kant Über das Buch Was Babys …

Gehirnforschung nach Kant
Über das Buch Was Babys denken berichtet die FAZ (veröffentlicht über buecher.de):

Bei der Geburt eines Menschen entspricht sein Geist einem unbeschriebenen Blatt, „ohne alle Schriftzeichen, frei von allen Ideen“. So formulierte John Locke in seinem „Versuch über den menschlichen Verstand“ die Ausgangsüberzeugung der empiristischen Erkenntnistheorie. Nach einer rund siebzigjährigen Forschung zur Denkentwicklung von Säuglingen hat sich heute die Auffassung durchgesetzt, daß Locke sich geirrt hat. Die intellektuelle Entwicklung von Babys fängt nicht bei null an. Babys sind keine einfachen Datensammler, die ihre Erfahrungen mit ihrer Umwelt ungefiltert abspeichern. „Vielmehr geht man heute davon aus, daß Babys bereits über definierbare Grundstrukturen der Informationsverarbeitung verfügen, die ihnen helfen, sich verschiedene Wissensdomänen nach und nach zu erschließen.“ So resümiert die renommierte Entwicklungspsychologin Sabina Pauen in ihrem faszinierenden, an Beispielen reichen Buch den Forschungsstand.

Die Autorin variiert hier wieder die Idee von angeborenen Ideen und im Text wird auch der Philosoph Immanuel Kant kurz erwähnt, der wohl eher hinter dieser Vorstellung steht als harte Wissenschaft.

Die Qual der Wahl Vielleicht mehr als nur eine Spi…

Die Qual der Wahl

Vielleicht mehr als nur eine Spielerei im Internet, die Suche nach Übereinstimmungen mit politischen Kandidaten, in diesem Fall von mir mit politischen Kandidaten im Bundesstaat Kalifornien anhand der von mir beantworteten 20 Fragen zu verschiedenen politischen Themen. Unter den 10 Kandidaten mit den größten Übereinstimmungen gibt es nur Republikaner, an der Spitze steht der Abgeordnete Bill Thomas mit einer 60 % Übereinstimmung. Mit dem besten Kandidaten der Demokraten habe ich lediglich eine Übereinstimmung von 40 % (Joe Baca). Ganz unten auf der Liste befinden sich nur Demokraten oder ehemalige Demokraten (nur 13 % Übereinstimmung mit dem Abgeordneten George Brown).

Winterausgabe des TOS mit Andrew Bernstein Craig B…

Winterausgabe des TOS mit Andrew Bernstein
Craig Biddle kündigt die Winterausgabe der Zeitschrift The Objective Standard an, unter anderem mit:

Andrew Bernstein: The Tragedy of Theology – How Religion Exacerbated and Extended the Dark Ages (A Critique of Rodney Stark’s The Victory of Reason)

Übrigens trägt das Buch von Stark den Untertitel „How Christianity Led to Freedom, Capitalism, and Western Success“, und man kann sich somit vorstellen, dass Andrew Bernstein grundlegende Einwände äußern wird. Zur Diskussion des Buches siehe auch hier

Robert Tracinski löst Diskussionen aus Der Publizi…

Robert Tracinski löst Diskussionen aus
Der Publizist Robert Tracinski hat unter Objektivisten durch eine Artikelserie kontroverse Diskussionen ausgelöst. Der bisherigen Artikel sind auf TIADaily erschienen, können aber auch im Internet nachgelesen werden (Part 1, Part 2, Part 3, und auch A Note From Robert Tracinski). Das Forum for Ayn Rand Fans diskutiert die Artikel hier.