Der "Extremist" Andrew Bernstein Veranstaltungen m…

Der „Extremist“ Andrew Bernstein
Veranstaltungen mit Sprechern des Ayn Rand Institute werden in letzter Zeit immer wieder von Anhängern der LaRouche Youth Movement massiv gestört. Ein Journalist kommentiert dies als einen „Kampf zwischen politischen Extremisten“ und schafft es damit, völlig gegensätzliche Positionen in einen Topf zu werfen. (The Dougout)Auch auf der Website der LaRouche-Zeitschrift Neue Solidariät wird von Störungen der Veranstaltungen mit Andrew Bernstein berichtet. Dort soll es angeblich zu folgendem Dialog gekommen sein:

Ein Mitglied fragte Bernstein: „Geht es bei euch immer so wild zu?“ – Bernstein: „Nein, aber wir sind umstritten.“ – „Warum?“ – „Wenn ich Präsident wäre, hätte ich schon längst Atombomben auf einige Länder geworfen!“ Im Gespräch mit einem anderen Mitglied der LYM sagte Bernstein: „Ja, wir sollten Millionen von Moslems töten.“ – „Auch Milliarden?“ – „Ja, auch Milliarden!“ – „Wie wär’s mit Billionen?“ An diesem Punkt merkte Bernstein wohl, mit wem er da sprach und antwortete: „Ihr seid verrückt, und wißt ihr was? Wir sollten auch euch töten, wenn ihr uns im Wege steht!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s