Falsche Lektion Zwei Kommentare mit sehr gegensätz…

Falsche Lektion
Zwei Kommentare mit sehr gegensätzlichen Aussagen: Michael Hurd meint, dass die meisten Amerikaner bei den Zwischenwahlen nicht für einen Pazifismus gestimmt hätten, diesen aber jetzt bekommen würden. Präsident Bush scheine nur allzu bereit, jetzt Leuten nachzugeben, von denen er noch vor einer Woche behauptet habe, dass sie total Unrecht hätten. John Lewis hegt dagegen die Hoffnung, dass die Demokraten den Willen aufbringen könnten, das Land zu verteidigen. Ich teile diese Hoffnung keineswegs, allerdings sehr ich noch mehr die Eingangsbemerkung von Lewis als problematisch an. Seiner Meinung nach wird im Irak gar kein Krieg geführt, höchstens auf der Ebene der einzelnen Soldaten, die regelmäßig und kontinuierlich getötet und verstümmelt würden. Ich denke nicht, dass der Krieg im Irak für die amerikanischen Soldaten nur daraus besteht, Schokolade an irakische Kinder zu verteilen und ansonsten darauf zu warten, verstümmelt oder getötet zu werden. Der Feind wird schon auch real bekämpft -nicht nur platonisch-, wenn auch leider unter von der politischen Führung geschaffenen Bedingungen, die einen wirklichen militärischen Durchbruch unmöglich machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s