Der tödliche Ökologismus

Hinterlasse einen Kommentar

Mai 26, 2007 von wolfgang

Keine angenehme Sonntagslektüre, aber wichtig, für alle, die sich vom Ökologismus nicht das Hirn vernebeln lassen möchten (George Reisman). Wenn Umweltschützer davon sprechen, dass bestimmte Reduzierungen von Kohlendioxidemissionen notwendig wären, sollte es bedacht werden, was sie nicht offen aussprechen, was aber aus dem folgt, was sie wünschen: die Reduzierung von Emissionen führt zur Reduzierung von Wohlstand, schlimmstenfalls sogar zur Reduzierung von Menschen.

Der Nazismus war eine Katastrophe. Der Ökologismus hat das Potenzial, eine noch größere Katastrophe zu werden – eine weit größere Katastrophe als der Nazismus: eine, die resultiert in den Tod von Milliarden, nicht von Millionen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: