Klassik lebt länger

Hinterlasse einen Kommentar

September 7, 2007 von wolfgang

Nun kann man nicht sagen, dass der Tenor Luciano Pavarotti uralt geworden ist. Er starb mit 71 und nicht mit 91 Jahren. Wenn man allerdings auf die durchschnittliche Lebenserwartung von Rock- und Popstars sieht, dann allerdings wurde er doch sehr alt (Tages-Anzeiger):

Der alte Leitspruch der Rockszene «Live fast, die young» ist nun auch statistisch belegt: Rock- und Popstars haben eine deutlich geringere Lebenserwartung als «Normalsterbliche».

Eine britische Studie zeigt, dass nordamerikanische prominente Musiker durchschnittlich nur 42 Jahre alt werden. Europäische Stars habe eine noch tiefere Lebenswerwartung: Sie sterben im Durchschnitt schon mit 35 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: