Religiöse Aufwallungen in der Union

1

September 10, 2007 von wolfgang

Müssen wir uns das unter einem neuen „konservativen Profil“ bei der CDU/CSU vorstellen?: CDU-Generalsekretär will Kruzifixe in allen Schulen und Bayern will Gotteslästerung schneller bestrafen. „Wehret den Anfängen“ kann man da nur sagen und auf säkulare Reaktion von der FDP hoffen. Idealerweise sollte diese gleich den Abschaffung des Gotteslästerungsparagrafen fordern.

One thought on “Religiöse Aufwallungen in der Union

  1. RGR sagt:

    Und warum unternimmt keiner etwas dagegen?
    Es gibt keinen Gott (zumindestens ist die Wahrscheinlichkeit gleich Null) – also kann man keinen Gott lästern … allein schon was diese Idioten sich anmaßen ist eine Frechheit.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: