Staatsgeister

Michael Hurd stimmt der These zu, dass die Schüler in den staatlichen Schulen vorwiegend Loyalität gegenüber dem Staat vermittelt bekommen, und nicht so sehr echtes Wissen. Wer hin und wieder Vorstellungsgespräche deutsche Schüler im Fernsehen „bewundern“ kann, muss jedenfalls zu der Schlussfolgerung kommen, dass echtes Wissen dort ausgesprochene Mangelware ist: Fragen nach der Zahl der deutschen Bundesländer oder Rechenaufgaben wie „Wieviel ist 1,5 kg plus 600 g“ überfordern diese Bewerber regelmäßig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s