Schlechtes Isaf-Mandat, gute OEF-Mission

In der Afghanistan-Debatte im Deutschen Bundestag kritisierte der FDP-Abgeordnete Werner Hoyer die „Unterscheidung zwischen dem vermeintlich bösen OEF-Mandat und dem guten Isaf-Aufbaumandat“ als „nicht sachgerecht und nicht fair“. Im Gegensatz zu Werner Hoyer halte ich diese Unterscheidung für sachgerecht und fair, allerdings mit dem bedeutenden Unterschied, dass die moralische Bewertung völlig anders erfolgen sollte: Das Isaf-Mandat ist schlecht (=altruistisch) und die OEF-Mission ist gut (=egoistisch). Sollte es einen (!) Bundestagsabgeordneten geben, der diese Auffassung teilt, will ich seinen Beitrag gerne an dieser Stelle abdrucken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s