John Coleman: „Globale Erwärmung ist Schwindel“

2

November 11, 2007 von wolfgang

Die slowakische Zeitung SME berichtet über Äußerungen von John Coleman, dem Gründer des Weather Channel, über das Thema „globale Erwärmung“, die offenbar politisch so unkorrekt sind, dass deutsche Medien darüber nicht berichten möchten, jedenfalls gibt es dazu bei Google News keine Treffer. Coleman hatte die These von der „globalen Erwärmung als „Schwindel“ bezeichnet:

Es ist der größte Schwindel in der Geschichte. Ich bin erstaunt, erschrocken und äußerst verletzt dadurch. Globale Erwärmung…Es ist ein SCHWINDEL.

PS: Ein Leser macht mich auf diesen Artikel aufmerksam, der den Coleman-Artikel ausgegraben hatte, und auch noch auf weitere Artikel zum Thema verweist.

2 thoughts on “John Coleman: „Globale Erwärmung ist Schwindel“

  1. thinker sagt:

    ist nicht eigentlich bei allen wissenschaftler jetzt unstrittiger konsens, dass es eine globale erwärmuing gibt ?? ich meine, der streit dreht sich doch nur dnoch arum, ob er „menschengemacht“ ist …

  2. Wolfgang sagt:

    Ich sah gestern Kurt Blüchel im Hessischen Fernsehen und interpretiere ihn so, dass zumindest er weder eine globale Erwärmung noch eine globale Abkühlung für die nächsten Jahre oder Jahrzehnte ausschließt. Aber kein Konsens gleich welcher Art ist ein Ersatz für Fakten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: