Ein Kind zu haben ist schlecht für die Umwelt

Hinterlasse einen Kommentar

November 30, 2007 von wolfgang

Anne Haight berichtet auf ihrem Blog über eine Frau aus Großbritannien, die vor 10 Jahren eine Abtreibung durchführen und sich später sterilisieren ließ – um die Umwelt zu schützen:

Kinder zu haben, ist selbstsüchtig.

Diese Frau nimmt ihre Ideen wirklich ernst, jedenfalls bis zu einem gewissen Grad, denn wenn sie sie wirklich ernst nehmen würde, wäre der Freitod die einzig sinnvolle Option.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: