Die Mär von der Wiederkehr des Glaubens

Hinterlasse einen Kommentar

Dezember 17, 2007 von wolfgang

„Jeder fünfte Bundesbürger ist ein hochreligiöser Mensch“ heißt die Überschrift zu einer Presseerklärung der Bertelsmann-Stiftung. Bei der WELT heißt ein Artikel zu diesem Thema allerdings Die Mär von der Wiederkehr des Glaubens. Im Text heißt es weiter:

Von einer Wiederkehr der Religion kann in Deutschland keine Rede sein. Es gibt aber auch keinen Vormarsch des Atheismus. Vielmehr stellt sich die Glaubenslage in Deutschland laut dem neuen Religionsmonitor der Bertelsmann-Stiftung als erstaunlich stabile Mischung aus jeweils kleineren Anteilen „hochreligiöser“ und „nicht religiöser“ Menschen sowie einem breiten Mittelfeld von mehr oder weniger „religiösen“ Bürgern dar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: