Hillary Clinton will „unsere“ Probleme lösen

Hinterlasse einen Kommentar

Januar 4, 2008 von wolfgang

Die WELTWOCHE beobachtete den amerikanischen Wahlkampf. Hillary Clinton, die sich „nur in Nuancen“ vom Barack Obama unterscheidet, wie der Autor bemerkt, sagte unter anderem:

«I am running for president to solve our problems»,

Auf den Gedanken, dass sie (und ihre Kollegen) das Problem sein könnten, würde sie wohl nicht kommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: