Wahlnachlese

Hier gibt es Wahlanalysen zu den Bundesländern Hessen und Niedersachsen. Zwischen der Linkspartei und der FDP gibt es nicht nur fundamentale Unterschiede in der Programmatik, auch das Wählerklientel unterscheidet sich deutlich: 15,3 % der Arbeitslosen in Hessen votierten für die Linkspartei, während von den Selbstständigen 16,4 % ihr Kreuz bei der FDP machten. In Niedersachsen wählten sogar 24,5 % der Arbeitslosen für „Die Linke“. Hieran schließt sich eine Frage an: Glauben diese Menschen wirklich, dass eine Umsetzung der Poltik der Linkspartei ihnen einen Arbeitsplatz bescheren könnte, oder wünschen sie sich einfach ein möglichst hohes Transfereinkommen? Es gibt aber durchaus auch Arbeitslose, die FDP wählen: 6,3 % etwa in Hessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s