Obamas Rede ignoriert das eigentliche Thema

walter_williams.jpgEinige Experten fragen, ob Amerika bereit sei für Obama. Die viel wichtigere Frage allerdings ist, ob Obama bereit ist für Amerika und sogar noch wichtiger, ob die Schwarzen sich Obama leisten können. Für die Nation und für die Schwarzen sollte der erste schwarze Präsident das Kaliber eines Jackie Robinson haben, und Obama hat dies nicht. Obama hat Charisma und Charme, aber hinsichtlich von Charakter, Werten und Verstand ist er kein Jackie Robinson. Mittlerweile haben viele Amerikaner die rassistischen und anti-amerikanischen Tiraden von Obamas Geistlichem und spirituellem Berater gehört. Wrights Tiraden sind aber keineswegs einzigartig. Es sind die Ideen von vielen linken Professoren und sie werden unseren jungen Leuten gelehrt. Die grundlegende Differenz zwischen Senator Obama, Wright und den linken Professoren ist eine Sache von Stil und Sprache. Seine Ansprache in Philadelphia demonstrierte seinen cleveren Stil, indem er einfach das Thema wechselte. Die Kontroverse bezog sich nicht auf das Thema Rasse. Es ging um seine langjährige Verbindung mit einem solchen Hetzer, und ob er die Vision des Pastors teilt.

Walter Williams: Obama’s Speech Ignores The Fundamental Issue, in: Capitalism Magazine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s