Eine Partei gegen den Staat

Hinterlasse einen Kommentar

Juni 5, 2008 von wolfgang

Zwei empfehlenswerte Artikel zur Kandidatur von Bob Barr für die Libertarian Party der USA: Americans for Paedophilia und Barr Beats Anarchist:

Bekanntlich siegte der Konservative Bob Barr nur knapp gegen seine Gegenkandidatin, die Anarchistin Mary Ruwart, die mit folgenden Aussagen über Kinderpornographie aus ihrem Buch „Short Answers to the Tough Questions“ Aufsehen erregte (sie behauptet, das Zitat sei aus dem Zusammenhang gerissen):

Children who willingly participate in sexual acts have the right to make that decision as well, even if it’s distasteful to us personally. Some children will make poor choices just as some adults do in smoking and drinking to excess. When we outlaw child pornography, the prices paid for child performers rise, increasing the incentives for parents to use children against their will.

Hier Zusammenfassungen aus einem Interview mit Bob Barr, das John Lofton führt:

Barr bewundert Ayn Rand für ihre Unterstützung der individuellen Freiheit, nicht dafür, dass sie Atheistin war; Barr ist Methodist; Barr denkt, dass die Rolle der Regierung durch die Verfassung definiert ist, nicht durch Gott; Barr unterstützt Gesetze gegen die Belästigung von Kindern; Barr denkt nicht, dass Homosexualität „unzüchtig und verkommen“ ist; Barr denkt nicht, dass die Regierung den Bruch des Sabbath bestrafen sollte; Barr ist Pro-Life; Barr denkt, dass die einzelnen Staaten die Strafen für Abtreibung bestimmen sollten; Barr möchte nicht darüber diskutieren, was nach seiner Meinung die Strafe für Abtreibung in Georgia sein sollte; Barr unterstützt die Todesstrafe; Barr denkt nicht, dass die Bundesregierung in den Fall Terri Shiavo hätte involviert sein sollen; Barr glaubt nicht, dass Shiavos Tod Mord war;

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: