Tod des Kapitalismus?

Hinterlasse einen Kommentar

April 4, 2009 von wolfgang

Sind 70 % der Amerikaner für den Kapitalismus? Nun, zumindest geben 70 % in einer aktuellen Meinungsumfrage aus dem März diesen Jahres die Meinung von sich, dass „die Menschen in einer freien Marktwirtschaft besser aufgehoben sind, auch wenn es von Zeit zu Zeit heftige Aufs und Abs geben kann.“ Nur 20 % der Befragten stimmten dieser Auffassung nicht zu. Auch wenn man ernsthafte Zweifel daran haben muss, dass die genannten 70 % tatsächlich für einen wirklich freien Kapitalismus sind, deutet die hohe Zahl der Amerikaner, die irgendwie ein positives Gefühl gegenüber einer freien Marktwirtschaft haben, darauf hin, dass zumindest ein frontaler Angriff auf die Basis der Kapitalismus in den USA derzeit nicht möglich ist. Leider muss man auch anmerken, dass ein Typ wie Obama zu diesem Kontext paßt, da dieser durch seine emotionalistische Demagogie seine wahren Ansichten verschleiern kann, die viel eher zu einem sozialistischem Regime passen als einem Kapitalismus, wo jeder Mensch das Recht hat, nach seinem eigenen Glück zu streben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: